Verselbstständigung und psychiatrische Pflege

Für wen sind wir da:

Wir betreuen Menschen, die trotz psychischer Behinderung ein möglichst selbständiges Leben in Eigenverantwortung führen möchten. Die Wohngruppen bereiten auf ein Leben in einer offenen Wohnform vor und bieten aber auch eine dauerhafte Wohnmöglichkeit ohne Rehabilitationsdruck.

Platzzahl:

Haus mit 26 Plätzen: 22 Einzelzimmer, 2 Doppelzimmer in 3 Wohngruppen

Ziele:

Ein weitgehend selbstbestimmtes Leben unter Berücksichtigung der individuellen Ressourcen Erweiterung der personenbezogenen Kompetenzen, Teilnahme an tagesstrukturierenden Angeboten unter Berücksichtigung von Interessen und Fertigkeiten, Lebenszufriedenheit der BewohnerInnen

Angebote/Maßnahmen:

  • Training lebenspraktischer Fähigkeiten wie z. B. Ernährung, Körperpflege, Umgang mit Geld,
  • Gestaltung und Weiterentwicklung sozialer Beziehungen; z. B. Regelung von Konflikten, Einhalten von Absprachen, Nähe und Distanz
  • Förderung der Tagesstruktur durch Arbeit und Beschäftigungsmaßnahmen sowie Freizeitangeboten und Ausflüge
  • Zimmerpflege, Wahrnehmung von Arztbesuchen , Medikamentenversorgung und -einnahme
  • Bezugspflege
  • Angehörigenarbeit
  • Koch- und Backgruppen

Rufen Sie uns an:  05772/564-214